Wir fördern Lea Löbel und ihre Fotoausstellung im AJZ Erfurt

Lea Löbel zu ihrer Vernissage:

Mit dreizehn Jahren hielt ich das erste Mal eine Kamera in meinen Händen. Heute, mit 19 Jahren, freue ich mich, meine eigene kleine Fotografie-Ausstellung zu präsentieren. Fotografie ist für mich eine Kunst, die die Fähigkeit erfordert, die Welt in Momenten und Augenblicken zu sehen. In meiner eigenen kleinen Ausstellung mochte ich, die Kunst der Fotografie für jeden frei zugänglich machen. Daher können die ausgestellten Bilder jederzeit und dauerhaft im AJZ Erfurt betrachtet werden. 

Die Ausstellung, soll die Kunst des Fotografierens naher bringen und ein Stück weit das Handwerk und die Arbeit, die hinter jedem Foto steckt, zeigen und präsentieren. 

Ich freue mich auf euch!

Unsere Workshops

Einen riesengroßen Dank möchten wir all unseren Partner sagen, wir haben seit heute alle Workshops gelistet und können so einen breiten Bedarf abdecken! Schaut sie Euch annum bucht gerne je nach Bedarf einen Workshop oder ein Seminar. Es ist auch möglich Pakete zu buchen oder einen Markt der Vielfalt oder ein Komplettpaket.

Jenaplan – Schule – Unser Programm im März

m März ist es endlich so weit, in der Jenaplan Schule Erfurt beginnen unsere Workshops in 7 Klassen, das heißt 11 Tage Action mit der Thüringenhilfe, den Kindern und Katrin … zusammen wollen wir im Rahmen des Projektes „Aktiv gegen Mobbing & Gewalt an Schulen“ die ersten Durchläufe unseres Präventionsprogrammes durchführen und meistern.

Deutsche Postcode Lotterie fördert die Thüringenhilfe e.V. – „Aktiv gegen Mobbing & Gewalt an Schulen“

utsche Postcode Lotterie fördert unser Projekt HERZ

Großzügige finanzielle Unterstützung für unser Projekt  Herz der Thüringenhilfe e.V.: Seit 01.02.2024 fördert die Deutsche Postcode Lotterie Projekt Herz mit 15.000€. Mit dem Geld wird Personal, Material- und Sachkosten gefördert um anderen Vereinen zu helfen sich rechtlich sicher aufzustellen, die Buchhaltung zu führen und Veranstaltungen zu organisieren und Fördermittel, sowie Spenden zu organisieren.

Japanreise

Am 26.April 2023 machten sich die Sportschüler des Sportgymnasiums Jena, Ronja Klein und Henry Röder, gemeinsam mit Landestrainer Jan Steiner auf den Weg nach Japan, um an einem internationalen Trainingscamp in Nagasaki teilzunehmen.